Franciacorta Probe | Hamburg

Einfach atemberaubend!

Franciacorta...klingt wie Musik in unseren Ohren. Aber diesen so wunderschönen Namen trägt nicht nur die Weinregion selbst. 

Auch die feinen Schaumweine, die hier entstehen, tragen diesen Namen. Bereits seit dem 16. Jahrhundert wird in der Franciacorta Sparkling hergestellt, der es in sich hat! Weine, die lange Zeit nur für den lokalen Verbrauch bestimmt waren, heute aber in der ganzen Welt bekannt sind. Und das zu Recht! 

Am Mittwoch, den 16. Mai wird von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr eine Auswahl dieser wundervollen Spumante aus Franciacorta in der Villa Verde in Hamburg vorgestellt. Hier ist jeder herzlich willkommen!
Die italienische Weinbauregion, die seit 1996 über DOC-Status, einer kontrollierten Ursprungsbezeichnung für Wein aus Italien, verfügt, liegt in der Lombardei im Nordosten Italiens. Hier wachsen die wundervollen Trauben, die für diese so besonderen Weine vinifiziert werden. Die Rebsorten, aus denen der italienische Sekt hergestellt werden kann, sind zwei der klassischen Champagner-Sorten Chardonnay und Pinot Noir sowie Pinot Blanc.

Franciacorta wird nach der „traditionellen Methode” hergestellt – wie beim Champagner – wobei eine Nachgärung in der Flasche stattfindet.  In den 50er Jahren begannen Winzer, ein völlig neues Vertrauen in das Potenzial der Region zu entwickeln. 1967 wurde der Name Franciacorta dank der Bemühungen einer kleinen Gruppe von Erzeugern, die durch die neuen italienischen Ursprungsregeln ermutigt wurden, offiziell anerkannt. Anfang der 70er Jahre bereitete man sich dann auf das große Revival des italienischen Weins vor. Zu dieser Zeit hatte Franciacorta bereits ein solides Fundament für die Herstellung von Qualitätsprodukten gelegt. 

Unternehmer und Manager begannen, Land in Franciacorta zu kaufen und bereicherten das Gebiet mit Weinbergen, aus denen sie ihre eigenen feinen Weine für sich selbst und für ihre Freunde produzierten. Diese lockere Herangehensweise entsprach jedoch nicht dem Charakter der lokalen Langobarden, weshalb die von den Geschäftsmännern erworbenen Objeke in ein „önologisches Laboratorium” umgewandelt wurden. Der ersten Gruppen schlossen sich bald weiteren Produzenten an. Die Nachgärung im Fass konnte immer noch verwendet werden, aber selbst dann bevorzugten die meisten Erzeuger die wesentlich anspruchsvollere Nachgärung in der Flasche. Die 80er Jahre waren geprägt von einer Welle von Unternehmern, die nach Franciacorta kamen, um neue oder umgestaltete Weinberge zu suchen. Sie hatten den Ansporn, im Wein-Business Fuß zu fassen und erfolgreichen Weinbau zu betreiben. Auch ohne jegliche Erfahrung im Geschäft. Aus diesem Grund baten sie Weinexperten und Spezialisten um Hilfe, in der Hoffnung, so die Qualität ihres Produktes zu verbessern.

Bis 1983 waren die ursprünglichen 50 Hektar zu 550 geworden, vom „Pinot di Franciacorta” verkauften sich eine Million Flaschen, während sich die Anzahl der Unternehmen erneut verdoppelte. Die 90er Jahre begannen mit der Gründung des Freiwilligen Konsortiums, das den Beginn der zeitgenössischen Ära der Franciacorta und Franciacorta DOCG markierte.Heute ist klar: Unter Kritikern werden die „Spumante”, die Schaumweine, wie sie in Italien genannt werden, aus Franciacorta als Italiens Antwort auf den französischen Champagner beschrieben. Ein absoluter Genuss, der jedem, der die Region besichtigt und diese fantastischen Sparklings probiert, für immer im Gedächtnis bleiben wird. Nicht nur als Reiseziel ideal, auch als Tour für Feinschmecker genau der richtige Ort, um Faszinierendes aus der Weinwelt zu entdecken.  Cin Cin! 

Franciacorta-Probe in Hamburg

Mittwoch, 16.05.18 - 14.30 Uhr - Villa Verde, Eimsbütteler Chaussee 37, 20259 Hamburg

Eure Anmeldung bitte an: miles.zornig[at]tanjaklein.com

Franciacorta Probe | Hamburg

Franciacorta...klingt wie Musik in...

Weiterlesen

Weinviertel DAC | Gaumenkino

Bald wird es weinviertlerisch in Berlin....

Weiterlesen

Villa Maria | Weinprobe in...

Villa Maria ist eine Ikone der...

Weiterlesen

Natürlicher Wein in Berlin |...

RAW WINE ist BACK IN BERLIN! Die RAW...

Weiterlesen

Himmel auf Erden |...

Frivol, lustvoll und sinnlich. Mit...

Weiterlesen

Lepanto Solera Gran Reserva |...

Seit 1835 zählt González Byass zu den...

Weiterlesen

Mouton Cadet | Baron Philippe...

Seit 2004 wurde kontinuierlich an dem...

Weiterlesen

Lourensford Estate | Südafrika

Am Fuße der Helderberg Mountains, wenige...

Weiterlesen

Viñas del Vero | Masterclass

José Ferrer kommt zurück nach...

Weiterlesen

Der En Rama 2017 | González...

Der vielfach ausgezeichnete Master...

Weiterlesen

Leckere Sommer-Pasta | Rezept

Der Sommer ist da und somit ist auch die...

Weiterlesen

Großes Finale in Jerez | Tío...

Joao Vicente, Mixologist aus der...

Weiterlesen

Süßkartoffelsuppe mit...

Lust auf eine kulinarische Reise nach...

Weiterlesen

America's Cup | Baron Philippe...

Baron Philippe de Rothschild SA und der...

Weiterlesen

Rosé | Was man wissen sollte

Frisch, fruchtig, leicht – der Rosé ist...

Weiterlesen