Lepanto Solera Gran Reserva | Brandy

König unter den Brandys

Seit 1835 zählt González Byass zu den berühmten Namen im Sherry-Business. Heute ist der Familienbetrieb über die Grenzen Spaniens bekannt. 

Neben den vielen Sherries machte der Produzent aus Jerez de la Frontera sich auch für seine Brandys einen Namen, die bis heute Synonym für allerhöchste Qualität sind und darüber hinaus für einzigartigen Geschmack und Destillierkunst stehen. Wir sprechen hier natürlich von der Lepanto-Serie, einer Reihe an Brandys, die besonderer nicht sein könnte.

Die Destillieranlage in Jerez de la Frontera

Benannt wurde der Brandy nach der Seeschlacht bei Lepanto, bei der die christlichen Mittelmeermächte, organisiert unter Papst Pius V., mit Spanien an der Spitze, im Jahre 1571 einen überraschenden Sieg über das Osmanische Reich errangen. Geboren in den Bodegas von González Byass glänzt der Lepanto Gran Reserva Brandy in jedem Schritt seines Produktionsprozesses – von der Traube bis zum finalen Produkt im Glas – und verkörpert auf wundervollste Weise die einzigartige Essenz des andalusischen Jerez.

Master-Distiller Luis Trillo

Für seine Herstellung verwendet Luis Trillo, Masterdistiller von González Byass, ausschließlich Trauben der Sorte Palomino Fino, die in Jerez zu Hause ist. Anfang November wird der vergorene Saft der Trauben wie französischer Cognac im Charentaiser Brennverfahren zweifach im Kupferbrennkessel destilliert. Somit ist dies der einzige in Jerez destillierte Brandy in Kupferstills, bevor er 15 Jahre im klassischen Solera-Verfahren in amerikanischen Eichenfässern nachreift. Hierbei erlangt dieser ganz besondere Branntwein seinen ausgeprägten Charakter und seine sanfte Eleganz. 

Unter der Marke Lepanto werden drei verschiedene Brandys produziert: Der Lepanto Solera Gran Reserva reift insgesamt 12 Jahre im Fass nach, 9 davon in Fässern, die zuvor Tío Pepe Fino Sherry enthielten, und 3 weitere in 30 Jahre-alten Oloroso Matusalem-Fässern. Der Lepanto Solera Gran Reserva OV liegt 15 Jahre im Fass, 12 davon, wie der Gran Reserva, in alten Tío Pepe-Fässern, und weitere 3 in Fässern, die zuvor in sehr alten, trockenen Olorosos getränkt wurden. Lepanto Solera Gran Reserva PX ist 15 Jahre alt und verbringt ebenfalls 12 Jahre in ehemaligen Tío Pepe-Fässern, bevor der Brandy 3 Jahre in 30 Jahren Noé-Fässern, einem sehr alten Pedro Ximénez-Sherry, nachreift. Probieren Sie den Lepanto – ein Brandy, so spannend wie seine Geschichte, perfekt für jeden Genuss-Moment. ¡Salud!  

González Byass | Calle Manuel María González, 12 | 11403 Jerez de la Frontera, Cádiz | Spain | t.: +34 956 35 70 00 | www.gonzalezbyass.com/en

Franciacorta Probe | Hamburg

Franciacorta...klingt wie Musik in...

Weiterlesen

Weinviertel DAC | Gaumenkino

Bald wird es weinviertlerisch in Berlin....

Weiterlesen

Villa Maria | Weinprobe in...

Villa Maria ist eine Ikone der...

Weiterlesen

Natürlicher Wein in Berlin |...

RAW WINE ist BACK IN BERLIN! Die RAW...

Weiterlesen

Himmel auf Erden |...

Frivol, lustvoll und sinnlich. Mit...

Weiterlesen

Lepanto Solera Gran Reserva |...

Seit 1835 zählt González Byass zu den...

Weiterlesen

Mouton Cadet | Baron Philippe...

Seit 2004 wurde kontinuierlich an dem...

Weiterlesen

Lourensford Estate | Südafrika

Am Fuße der Helderberg Mountains, wenige...

Weiterlesen

Viñas del Vero | Masterclass

José Ferrer kommt zurück nach...

Weiterlesen

Der En Rama 2017 | González...

Der vielfach ausgezeichnete Master...

Weiterlesen

Leckere Sommer-Pasta | Rezept

Der Sommer ist da und somit ist auch die...

Weiterlesen

Großes Finale in Jerez | Tío...

Joao Vicente, Mixologist aus der...

Weiterlesen

Süßkartoffelsuppe mit...

Lust auf eine kulinarische Reise nach...

Weiterlesen

America's Cup | Baron Philippe...

Baron Philippe de Rothschild SA und der...

Weiterlesen

Rosé | Was man wissen sollte

Frisch, fruchtig, leicht – der Rosé ist...

Weiterlesen