Die Fragrances Bar ist die erste Bar der Welt, die Drinks auf Basis von Parfumdüften anbietet | © Natalia Kepesz

Fragrances | Ritz-Carlton Berlin

Dufte Bar

Hier wird zwar kein Gebäck verkauft und trotzdem erinnert uns die Geschichte dieser Bar an Proust und seine Madeleine.

In seinem Werk »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« tunkt der Protagonist ein Madeleine-Gebäck in seinen Tee. Geruch, Geschmack – alles erinnert ihn an seine Kindheit, an die er beim Verzehr nostalgisch zurückdenkt. Auch die Fragrances Bar im Ritz-Carlton Berlin möchte ihre Gäste Nostalgie verspüren lassen. 

»Pommegranate Noir« von Jo Malone |  © Natalia Kepesz

Allerdings nicht anhand einer Madeleine, sondern exklusiver, edler Cocktails. Hier soll der Drink den Gast an sein Lieblingsparfum erinnern. Somit ist die Fragrances Bar im Ritz-Carlton am Potsdamer Platz die erste Bar der Welt, die ihren Gästen Cocktails anbietet, die auf Parfumdüften basieren. Das Konzept ist einfach: Der Gast tritt in die Bar und kann sich gleich am Eingang einen Überblick über die verschiedenen Düfte. Dazu werden ihm auch die Hauptzutaten und ein Foto des dazu passenden Drinks präsentiert. Bei der Wahl seines Drinks soll der ganz sich in erster Linie auf seine Sinne konzentrieren. Doch auch das Auge isst, nein, trinkt hier mit. Jeder Cocktail spiegelt das Design des Parfums wider, auf dem er basiert. Anhand der Düfte selektiert der Gast dann seinen Drink – eine begehbare Cocktailkarte sozusagen. 

»Vetiver Extraordinaire« von Frederic Malle | © Natalia Kepesz

Hier sind große Namen der Modewelt mit ihren Duft und dem dazu gehörenden Drink vertreten. Zum Beispiel gibt einen Cocktail mit Tanqueray 10 Gin, Jasmin- und Rosen-Infusion, Johannisbeernektar, Zitrone, Vanille-Patschuli Sirup und Rosa Pfeffer. Oder auch den Oud Royal mit Zacapa-Rum, inspiriert durch ein Parfum von Armani. Wer mag, bekommt selbstverständlich auch alkoholfreie Drinks. Designt wurden die Meisterwerke von Barchef Arnd Heissen. Der Verzehr seiner Cocktails soll nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein unvergessliches Erlebnis sein. Darauf legen sein Team und er viel Wert. Passend zu den Cocktail-Kreationen serviert das Küchenteam des Ritz-Carlton kleine Snacks. Was am besten zum »Signorina« passt? Der »Macaron Énorme« mit Vanille und Himbeere natürlich! Vorbeischauen ist ein Muss!

Der Eingang der Fragrances Bar  | © Natalia Kepesz

Fragrances Bar | The Ritz-Carlton | Potsdamer Platz 3 | Berlin | tel: +49 30 030 337777 | www.ritzcarlton.com

Lourensford Estate | Südafrika

Am Fuße der Helderberg Mountains, wenige...

Weiterlesen

Viñas del Vero | González...

Hoch oben, im Nordosten Spaniens, liegt,...

Weiterlesen

Der neue En Rama 2017 |...

Der vielfach ausgezeichnete Master...

Weiterlesen

Leckere Sommer-Pasta | Rezept

Der Sommer ist da und somit ist auch die...

Weiterlesen

Großes Finale in Jerez | Tío...

Joao Vicente, Mixologist aus der...

Weiterlesen

Süßkartoffelsuppe mit...

Lust auf eine kulinarische Reise nach...

Weiterlesen

America's Cup | Baron Philippe...

Baron Philippe de Rothschild SA und der...

Weiterlesen

Rosé | Was man wissen sollte

Frisch, fruchtig, leicht – der Rosé ist...

Weiterlesen

Die 5 Säulen der...

González Byass entführt Euch in die...

Weiterlesen

Portugal | Ein Wein-Traum

Weine aus Portugal – hier denken viele...

Weiterlesen

Parmesan | Ein Stück Italien

Parmigiano Reggiano. Das ist der wahre...

Weiterlesen

Rue Verte | Absinth aus der...

Diese Wermutspirituose hat es in sich....

Weiterlesen

Elsass | Eine beschauliche...

Das Elsass ist eine beschauliche...

Weiterlesen

La Copa Vermouth | González...

Ein neuer Wermut nach Originalrezept aus...

Weiterlesen

Vilarnau Cava | Traumhaft...

Cava und Kunst? Das kann so schön sein....

Weiterlesen