Himmel auf Erden | Weinempehlung

Es gibt ihn wirklich...

Frivol, lustvoll und sinnlich. Mit Engeln und Frauen. Männern und Musikern. Irdisch und ein bisschen überirdisch. 

So beschreibt Alfred Hrdlicka seinen „Himmel auf Erden”. Der Wein „Himmel auf Erden” ist eine Hommage des Ausnahmewinzers Christan Tschida vom Neusiedlersee an den Künstler, Schriftsteller, Maler, Bildhauer und Graphiker. Ein Ausschnitt seiner Radierung aus dem Jahr 1982 ziert das Etikett des Weines. 

So facettenreich wie die Kunst von Hrdlicka, so facettenreich, tiefgründig und spannend sind auch die Weine von Tschida. Er, der oft als „Enfant Terrible” bezeichnet wird, liebt das Authentische, das Außergewöhnliche, das Wilde, das Kühne. Das Handwerk des Winzers ist für ihn Ausdruck der Erde, der Natur und das, was einfach daraus entsteht.

Spontan vergoren sind seine Weine, dies schmeckt man mit jedem Schluck. Da ist Druck am Gaumen, da ist Fülle im Mund und eine Sehnsucht nach dem Himmel auf Erden. Betörend ist der Wein, besonders die Aromen von Pfirsich, Aprikose, einem Hauch von roten Früchten und einem Strauss von weißen Blüten. Untermalt wird diese wollüstige Aromatik von einer feinen Mineralität und genau dem richtigen Kick Säure, die pure Balance und Eleganz!

„Meine Weine kann man mit einer Symphonie von Beethoven oder einem genialen Arrangement von Pink Floyd oder Clapton vergleichen", so Christian Tschida. In seinen Weingärten blüht das Leben, wachsen Blümchen und Kräuter querbeet bei den Reben, um so die Rebe zum Kampf um Mineral- und Nährstoffe zu bitten. Kleinbeerige, konzentrierte Trauben sind das Resultat seiner Arbeit im Weingarten. Spät reifen sie, fein und konzentriert. Ganz wunderbar! Die Weine von Tschida sind Ausdruck seiner Ideen, seiner Spontanität und seines Charakters. „Einfach nur laufen lassen” ist sein Motto, nicht in die Natur eingreifen, dem natürlichen Fluss folgen und dem Spiel der natürlichen Kräfte überlassen.

Das französische Laissez-faire ist zu seinem Lebensmotto geworden, keine Regeln, keine Dogmen...wie im Himmel auf Erden. Lustvolle und großartige Weine von einem großartigen Typ! Santé lieber Christian, merci für den Himmel auf Erden.

Himmel auf Erden | Tschida Illmitz | Christian Tschida | Apetlonerstrasse 23 | A - 7142 Illmitz | Burgenland | ca. 25.00 €

Franciacorta Probe | Hamburg

Franciacorta...klingt wie Musik in...

Weiterlesen

Weinviertel DAC | Gaumenkino

Bald wird es weinviertlerisch in Berlin....

Weiterlesen

Villa Maria | Weinprobe in...

Villa Maria ist eine Ikone der...

Weiterlesen

Natürlicher Wein in Berlin |...

RAW WINE ist BACK IN BERLIN! Die RAW...

Weiterlesen

Himmel auf Erden |...

Frivol, lustvoll und sinnlich. Mit...

Weiterlesen

Lepanto Solera Gran Reserva |...

Seit 1835 zählt González Byass zu den...

Weiterlesen

Mouton Cadet | Baron Philippe...

Seit 2004 wurde kontinuierlich an dem...

Weiterlesen

Lourensford Estate | Südafrika

Am Fuße der Helderberg Mountains, wenige...

Weiterlesen

Viñas del Vero | Masterclass

José Ferrer kommt zurück nach...

Weiterlesen

Der En Rama 2017 | González...

Der vielfach ausgezeichnete Master...

Weiterlesen

Leckere Sommer-Pasta | Rezept

Der Sommer ist da und somit ist auch die...

Weiterlesen

Großes Finale in Jerez | Tío...

Joao Vicente, Mixologist aus der...

Weiterlesen

Süßkartoffelsuppe mit...

Lust auf eine kulinarische Reise nach...

Weiterlesen

America's Cup | Baron Philippe...

Baron Philippe de Rothschild SA und der...

Weiterlesen

Rosé | Was man wissen sollte

Frisch, fruchtig, leicht – der Rosé ist...

Weiterlesen